Erdgas und LNG sind seit über 50 Jahren integraler Bestandteil des europäischen Energiemixes. Für den saubersten unter den fossilen Energieträgern ist zu erwarten, dass der Verbrauch im Industriesektor, im Wärmesektor sowie in der Elek­trizitäts­erzeugung ansteigen wird. Der Ersatz von Stein- und Braunkohle in der Stromerzeugung durch Erdgas könnte ein wesentlicher Baustein beim Erreichen der CO2-Minderungsziele sein. THE ENERGY HOUSE und sein Gründer Michael Karasz sind seit ungefähr 30 Jahren Teil der europäischen Erdgas- und LNG-Industrie und unterstützen Kunden in Strategie- und Geschäfts­entwicklung sowie deren jeweiliger Umsetzung über die gesamte Wert­schöpfungs­kette des Erdgas­geschäfts vom Well-Head bis zum Burner Tip. Hierzu gehören:
  • Ökonomische Analyse der Ent­wicklungen an Energie- und Erdgas­märkten bspw. in Form von Multi-Client Studien
  • Beratung in strategischen Frage­stellungen, z.B. Strategie- und Geschäftsentwicklung, strate­gische und kommerzielle Due Diligence in M&A-Projekten sowie Erbringung von Monitoring-Trustee-Dienst­leistungen
  • Beratung in operativen Frage­stellungen, z.B. Entwicklung und Implementierung von Beschaf­fungs­­strategien, Assetbewertung, Portfolio­optimierung, Projekt­ent­wicklung samt Förder­mittel­beratung
  • Kommerzielle Vertrags­analyse und Verhandlungs­unterstützung, z.B. bei Preis­revisionen sowie bei der Vorbereitung entsprechender Schieds­gerichts­verfahren
  • Kommerzielle Expertengutachten z.B. bei Preisstreitigkeiten in internationalen Erdgas-/LNG-Lie­fer­­verträgen
  • Kontaktvermittlung zu relevanten Marktteilnehmern

Mehr Informationen: info@the-energy-house.eu